Spende durch die Sternenfahrer aus Straßkirchen

Zusammen mit dem Vorsitzenden der Sternenfahrer Straßkirchen, Ludwig Schiller, hat Stefan Feldmeier eine stattliche Spende an den Aktionskreis „Hilfe für Leukämiekranke“, vertreten durch die Vorsitzende Bianka Stöcker, überreicht. (Foto: Sternenfahrer Straßkirchen)

Weil durch die Corona-Krise die Sternenfahrt der Sternenfahrer Straßkirchen nach Altötting erstmals ausgefallen ist, nahm der international tätige Sonderanlagenbauer Sesotec aus Schönberg (Kreis Freyung-Grafenau), vertreten durch Stefan Feldmeier, diese Absage zum Anlass, um zu unterstützen. „Die Förderung regionaler Hilfsprojekte und Organisationen ist ein Teil der Leitkultur und auch in wirtschaftlich schwierigen Zeiten möchten wir dieses Engagement würdigen“, so Feldmeier bei der Scheckübergabe. – Bild:Zusammen mit dem Vorsitzenden der Sternenfahrer Straßkirchen, Ludwig Schiller, hat Stefan Feldmeier eine stattliche Spende an den Aktionskreis „Hilfe für Leukämiekranke“, vertreten durch die Vorsitzende Bianka Stöcker, überreicht. Text: Sternenfahrer Straßkirchen


Bogener Zeitung | Landkreis Straubing-Bogen | 26.06.2020