Der Aktionskreis „Hilfe für Leukämiekranke“

Der Aktionskreis „Hilfe für Leukämiekranke“ ist eine private Organisation auf dem Gebiet der Leukämiehilfe, die sich rein aus Spenden finanziert. Sie wurde im Herbst 1997 ins Leben gerufen, die ersten Typisierungsaktionen fanden 1998 in Bogen und Rain statt. An der Spitze des Aktionskreises steht Bianka Stöcker.

Um auch weiterhin Typisierungsaktionen wie die in Straßkirchen oder Haselbach organisieren zu können, ist der Aktionskreis auf Spenden angewiesen. Wer spenden möchte, kann dies am Sonntag direkt bei Bianka Stöcker machen oder Geld an folgendes Spendenkonto überweisen: IBAN: DE 26 7425 0000 0000 960096 BIC: BYLADEM1SRG Sparkasse Niederbayern-Mitte Kennwort: „Hilfe für Leukämiekranke“ – ver –


Bogener Zeitung | Landkreis Straubing-Bogen | 07.02.2019