Das Rennrad-Team Baier aus Landshut hat gespendet

Das Rennrad-Team Baier bei der Scheckübergabe an Bianka Stöcker (links) mit dem Vorsitzenden des Vereins Ludwig Schiller (rechts). (Foto: Ludwig Schiller)

Die in diesem Jahr erstmals ausgefallene Sternenfahrt nach Altötting nahm das Rennrad-Team Baier aus Landshut zum Anlass, um im Umfeld einer privaten Geburtstagsfeier auf die Aktion der Sternenfahrer Straßkirchen aufmerksam zu machen.Mit ihrem Spendenaufruf trafen sie dabei offensichtlich den Nerv der Gäste und konnten so, zusammen mit dem Vorsitzenden der Sternenfahrer Straßkirchen, Ludwig Schiller, eine stattliche Spende von 150 Euro an den Aktionskreis „Hilfe für Leukämiekranke“, vertreten durch Bianka Stöcker, überreichen. Laut dem Team Baier werden sie nächstes Jahr mit einem größeren Team bei dieser Straßkirchener Sternenfahrt teilnehmen. So was gehört unterstützt, was dieser Verein hier in Niederbayern für Menschen, Kinder und Hilfsorganisationen unternimmt. (Text: Ludwig Schiller)


Bogener Zeitung | Landkreis Straubing-Bogen | 30.06.2020