Aufruf zur Typisierung für Stammzellenspende

Junger Feuerwehrmann an Leukämie erkrankt

Ein junger Feuerwehrmann und Sportsfreund aus Haselbach ist an Leukämie erkrankt. Der Aktionskreis „Hilfe für Leukämiekranke“ sowie die FF- Haselbach rufen am Samstag, 10. November, von 13 bis 18 Uhr zur Typisierung ins Feuerwehrhaus in Haselbach auf. Alle gesunden Personen im Alter zwischen 17 und 55 Jahren können sich typisieren lassen.

Eine Erkältung oder momentane Unpässlichkeit sowie Restalkohol spielen keine Rolle bei der Typisierung. Nach Abgabe einer Einverständniserklärung wird eine Speichelprobe abgegeben. Danach werden in einem Speziallabor die ersten Gewebemerkmale bestimmt. Den Teilnehmern an der Typisierung entstehen keine Kosten. Spenden sind möglich. Bitte vor der Speichelprobe etwa 30 Minuten nichts Essen, Trinken, Kaugummikauen oder Rauchen.

Die Familie des Erkrankten bedankt sich schon im Voraus bei allen Personen, die bei dieser Aktion mitmachen.


Bogener Zeitung | Landkreis Straubing-Bogen | 09.11.2018